Pfarrversammlung 2017

von Anna Schwägerl

Segnung und Enthüllung des Josefs-Mosaiks
Liebe Schwestern und Brüder,
der Gedenktag unseres Pfarrpatrons, des Heiligen Josef am 19.03. wird in diesem Jahr durch ein besonderes Ereignis bereichert. Nicht nur dass Sie an diesem Sonntag zur Pfarrversammlung eingeladen sind, wir dürfen ein Mosaik des Heiligen enthüllen und segnen. Herr Harald Rippl und seine Mutter haben uns dieses Mosaik geschenkt, das bisher am Josefshaus angebracht war. Es wird einen neuen Platz an der Fassade des Klosters finden (Herrmannstraße, neben dem Kindergarten St. Josef). Um 14:00 Uhr versammeln wir uns dazu vor dem Kindergarten. Mein besonderer Dank gilt zunächst der Familie Rippl für die großzügige Spende, die Restauration und allen Aufwand, der mit dem "Umzug" verbunden war. Ferner danke ich Herrn Architekten Werner Plödt, dem ursprünglichen Ideengeber, sowie Herrn Norbert Ringer und unserem Kirchenpfleger Karl Süß, die maßgeblich an diesem Projekt beteiligt waren. Herzlich danke ich den Schwestern für ihr Entgegenkommen. Ihnen und unseren Kindern im Josefskindergarten möge auf die Fürsprache des Heiligen Josef in besonderer Weise Gottes Segen geschenkt werden.
Markus Schmid, Pfarrer

Zurück